zum Inhalt springen

Allgemeine Informationen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Bachelorarbeit im Bereich Supply Chain Management. Im Rahmen unseres Programms bieten wir Ihnen eine individuelle Betreuung und eine interaktive Arbeitsumgebung. Im Einzelnen umfasst es:

Unterstützung bei der Themenfindung

  • Spannende und herausfordernde Fragestellungen zu aktuellen SCM-Themen aus Forschung und Praxis
  • Auswahl aus einer Vielzahl konkreter Themenstellungen

Intensiver und strukturierter Betreuungsprozess

  • Regelmäßige Diskussionstermine mit Ihrem Betreuer
  • Workshop zum wissenschaftlichen Arbeiten (während des Bachelorseminars)
  • Präsentationstraining mit einem externen Präsentationscoach
  • Präsentation Ihrer Hauptergebnisse beim gemeinsamen Abschlusskolloquium

Netzwerken mit anderen Bacheloranden

  • Während des Kick-Off-Meetings, des Workshops und des Abschlusskolloquiums haben Sie die Gelegenheit, sich mit Ihren Kommilitonen auszutauschen.

Ihre Bachelorarbeit kann entweder auf Deutsch oder Englisch verfasst werden. Weitere Informationen zu formalen Kriterien haben wir für Sie in diesem Dokument zusammengestellt.

Bewerbung

Die Zulassung für unser Bachelorarbeitsprogramm erfolgt über das zentrale Verfahren der WiSo-Fakultät. Hierfür müssen Sie sich über KLIPS 2 bewerben. Dort finden Sie auch weitere Informationen über den konkreten Ablauf, sowie zu den Terminen im kommenden Semester.

Themen

Sie können Ihre Bachelorarbeit zu unterschiedlichsten Themen des Supply Chain Managements anfertigen. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Themenvorschlägen für das Sommersemerster 2018: Themenliste.