zum Inhalt springen

Allgemeine Informationen

Die Area Supply Chain Management bietet eine Vielzahl von interessanten Themen für Masterarbeiten an. Studierende können zwischen theoretischen Themen wählen, bei einem selbstgewählten Unternehmen eine praktische Arbeit schreiben oder an der Master Challenge teilnehmen.

Bewerbungsprozess für die Supply Chain Master Challenge

Die Master Challenge bietet Studierenden die Möglichkeit, ihre Masterarbeit über praktische Supply Chain Themen zu schreiben und dabei ihr Wissen real und in Verbindung mit einem Unternehmen anzuwenden. Die teilnehmenden Unternehmen bieten praxisrelevante Themen an, die Masterstudierenden im Rahmen ihrer Masterarbeit bearbeiten werden. Die Themen werden auf unserer Webseite veröffentlicht.


Für die Master Challenge können Sie sich laufend bewerben. Sie schicken Ihre Bewerbung direkt an die teilnehmenden Unternehmen. Sobald Sie die Zusage eines Unternehmens erhalten, wird auch die Betreuung Ihrer Masterarbeit am Seminar für Supply Chain Management und Management Science garantiert.

Bitte teilen Sie uns bis spätestens 15. Februar (Sommersemester) oder 15. August (Wintersemester) mit, ob Sie die Zusage eines Unternehmens erhalten haben.

Sommer-
semester
Winter-
semester
Bewerbungsschluss laufend laufend
Mitteilung an Lehrstuhl
über Zusage des Unternehmens
15. Februar 15. August
Bearbeitungsbeginn 1. April 1. Oktober

 

Für alle Informationen bezüglich der Supply Chain Master Challenge klicken Sie bitte hier.

 

Bewerbungsprozess für theoretische und praktische Masterarbeiten

Bitte reichen Sie nur eine Bewerbung ein, wenn Sie Ihre Arbeit am Seminar für Supply Chain Management und Produktion, am Seminar für Supply Chain Management – Strategie und Innovation oder am Seminar für Supply Chain Management und Management Science schreiben möchten. Ihre Arbeit wird zentral zugewiesen

Bitte senden Sie ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsformular, Notenübersicht, Bachelorzeugnis, Lebenslauf, Praktikums Zeugnisse usw.) an master-scm(at)wiso.uni-koeln.de. Je nach Browser und dessen Einstellungen ist das Ausfüllen im Browserfenster nicht möglich. Im geöffneten Zustand kann es vorkommen, dass die Felder nicht angezeigt werden. Aktivieren Sie für eine korrekte Darstellung bitte die Einstellung "Vorhandene Felder markieren" im Adobe Reader. Bitte senden Sie uns das Bewerbungsformular und ihre sonstigen Bewerbungsunterlagen in zwei PDF Dateien zu. Beachten Sie bitte, dass die Datei mit den sonstigen Bewerbungsunterlagen eine Größe von 4 MB nicht überschreiten darf.

Sommer-
semester
Winter-
semester
Bewerbungsschluss 15. Februar 15. August
Zuweisung der Teilnehmer zum Seminar und Thema März September
Bearbeitungsbeginn 1. April 1. Oktober

 

Themen

u folgenden aktuellen Forschungsgebieten können am Seminar für Supply Chain Management und Produktion Bachelor- oder Masterarbeiten in den Fächern "Supply Chain Management und Produktion” oder „Allgemeine Betriebswirtschaftslehre” angefertigt werden:

Eine Liste an Themenbereichen finden Sie hier.

Theoretische Masterarbeit

Wenn Sie sich für eine theoretische Arbeit entscheiden, können Sie im Bewerbungsformular Themenvorschläge oder bevorzugte Arbeitsgebiete angeben.

Praktische Masterarbeit

Sie können gerne selbständig den Kontakt zu einem Unternehmen herstellen, bei dem Sie Ihre Arbeit schreiben möchten. Bitte geben Sie dazu in Ihrer Bewerbung das Unternehmen sowie das mögliche Thema an. Ihr/e Betreuer/in wird mit Ihnen zusammen - nach der Annahme Ihrer Bewerbung- das Thema weiter präzisieren.

CEMS MIM Masterarbeit

Masterarbeiten im Studiengang CEMS MIM können ebenfalls in der Supply Chain Area verfasst werden. Die Bearbeitungsdauer beträgt dann drei Monate und der Bearbeitungsbeginn kann flexibel zwischen Oktober und Januar (Wintersemester) sowie zwischen April und Juli (Sommersemester) festgelegt werden. Der Bewerbungsprozess und Bewerbungsschluss ist der gleiche wie für alle anderen Masterarbeiten. Eine Teilnahme an der Master Challenge ist ebenfalls möglich.